Deutsch +41 76 422 02 45, Français +41 76 507 39 05

© 2014 by SwissChaps

SwissChaps             Personal Care Manager

 

Personal Care Manger

 

Mitarbeitende stärken und ermutigen - Unternehmen voranbringen

 

Personal Care Manager nehmen den Auftrag wahr, regelmässig den persönlichen Kontakt mit allen Mitarbeitenden in einem Unternehmen zu pflegen. Kurzbegegnung, Small-Talk, positive Rückmeldungen und darin die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen, Themen anzusprechen, machen den Arbeitsalltag aus.

 

Personal Care Manager ermutigen zu positiven Schritten, helfen in Belastungs- und Konfliktzeiten zu verstehen, übersetzen betriebliche Gesamtzusammenhänge und geben Rat in familiären und persönlichen Themen.

 

Personal Care Manger sehen den Menschen als Ganzes, sind kompetent in Kommunikaton, Persönlichkeitsstrutkuren, Kulturen, Spiritualität, Beziehungen. Sie arbeiten unternehmens-loyal, integrativ, ermutigend und systemisch.   

 

 

Aus der Praxis

 

Seit 2006 habe ich das Privileg Mitarbeiter und Führungskräfte zu treffen, zu zuhören und in dem zu unterstützen, was sie täglich erleben. Unser Unternehmen beschäftigt gut 500 Mitarbeitende.

Alle Fragen werden vertraulich behandelt und zusammen erarbeiten wir Lösungen, oder ich vermittle an Dienstleister, die helfen können.

Gesundheitliche Probleme, Beziehungsfragen, Bildung, Geld, Arbeit, Fragen nach Hoffnung und dem Sinn des Lebens; all das sind Themen, mit denen ich täglich umgehen darf.

Welchen Nutzen hat es, wenn man Mitarbeitenden Zuversicht zuspricht und fachlich kompetent hilft? So oft hat es mich zutiefst erfreut zu sehen, wie Leben sich durch diesen „Service“ konkret verändern.

Samuel Ribagnac, Personal Care Manager in der Unternehmensgruppe Demaurex & Cie SA (Aligro cash&carry Märkte, Westschweiz)

 

 

Seit 2011 begleite ich 1'400 Mitarbeitende in der Boas Group und Tertianum Romandie. Es begeistert mich, Konfliktsituationen zu entschärfen, Hilfestellungen anzubieten, berufliche Wünsche zu unterstützen, passende Formulierungen gegenüber einem depressiven Familienmitglied zu finden, Tips zur Präsentation eines Verwaltungsprojektes zu geben, Menschen die krank oder leidend sind zu besuchen und die gesunden, rubusten zu ermutigen. 

Yves Jaques, Personal Care Manager der Groupe Boas und Tertianum Romandie